Laufveranstaltungen 2020

Der 35. HORNBACH Citylauf am 21. Juni ist abgesagt.
Er findet nach aktueller Planung im Juni 2021 wieder statt.

Der 38. Möbelspedition Sander Straßenlauf am 26. Juli ist abgesagt.
Eine Durchführung ist uns angesichts der aktuellen Hygiene-Anforderungen nicht möglich.

Aktuelles

- Beim Silvesterlauf in Kottweiler 1999 präsentierte sich die noch kein Jahr alte Running-Abteilung dem Fotografen. Bei erst 71 Mitgliedern bedeuteten 37 Starter einen hohen Mobilisierungsgrad .. Den Zeitungsartikel schrieb unser damaliger Pressewart Michael Scherer.

- Wollte man Schlagzeilen produzieren, könnte man schreiben "Er kam, sah und siegte". Aber dies entspräche so gar nicht dem bescheidenen Wesen von Mario Steiner, der sich am liebsten im Stillen über seine beachtlichen Erfolge freut. Dabei kam der 43-Jährige erst vor sechs Jahren auf Umwegen zum Laufsport ..

- Die Wahl zu unserer Läuferin des Jahres mag weniger offensichtlich erscheinen als die des männlichen Pendants. Denn Stephanie Klink gewinnt keine Rennen, sie kommt noch nicht mal in der ersten Hälfte ihrer Altersklasse an. Mit ihrer erstaunlichen Entwicklung in diesem Jahr hat sie die Auszeichnung 'Läuferin des Jahres' dennoch redlich verdient.

- Bestes Winterlaufwetter und das Laufladencupfinale bescherten dem Silvesterlauf in Kottweiler-Schwanden im 41. Jahr einen fantastischen neuen Teilnehmerrekord, die letztjährige Bestmarke von 806 Zielankünften wurde auf 980 hochgeschraubt. Dementsprechend hoch hingen die Trauben in der Gesamt- und Altersklassenwertung ..

- Letztes Jahr haben wir ausrangierte Laufbekleidung gesammelt, die durch einen direkten Kontakt auf den Kapverden an Jugendliche in einer Laufgruppe verteilt wurden. Die begeisterten Reaktionen verpflichten uns geradezu, dieses Jahr erneut zum Ausmisten von Schuh- und Kleiderschrank aufzurufen.

- Der Frankfurt-Marathon gilt als sehr schnell, aber auch als sehr wetteranfällig. So auch am letzten Sonntag, als in der zweiten Rennhälfte etliche Zeitziele in zwischenzeitigem Starkregen und Sturmböen untergingen. Nur einer unserer fünf Teilnehmer konnte seinen Matchplan erfolgreich umsetzten - ausgerechnet der Debütant ..

- Als Herbstevent beschlossen wir dieses Jahr, etwas 'aktiveres' als das traditionelle Grillfest anzubieten, eine Tageswanderung mit anschließender Einkehr sollte es sein. Als Strecke wurde die frisch mit dem Gütesiegel 'Premiumwanderweg' ausgezeichnete 'Teufeltour' rund um Olsbrücken, Hirschhorn und Eulenbis ausgewählt. Leider nicht auf unserer Seite: der Wettergott. Dennoch trotzten 18 Wanderer der feuchten Witterung ..

- Sie brauchten 56 Minuten Laufzeit für fünfeinhalb Kilometer, waren bei weitem nicht die letzten im Ziel und zogen dennoch die Aufmerksamkeit der Lokalpresse ganz auf sich: So erging es Dieter und Nicole Weismann beim Heggestorzelauf in Heckendalheim bei St. Ingbert ..

- Der Hochfelln ist ein 1.674 Meter hoher Aussichtsberg im Südostzipfel Bayerns, näher an Salzburg als an München. Auf seinen Gipfel führt führt Deutschlands rennomiertester Berglauf. Die 1.074 Höhenmeter dahin werden auf nur 8,9 Kilometern erklommen, dies bedeutet eine mittlere Steigung von 12,1% - Respekt einflößende Zahlen ..

- Mit den kürzer werdenden Tagen wechseln unsere Lauftreffs ab sofort aus dem Wald auf die Straße, in den Wintermodus. Im Vergleich zum letzten Winter ändert sich nichts, alle Treffpunkte und Uhrzeiten bleiben gleich.