Ausschreibung für den 12. 'Lautrer Lebenslauf' in Kaiserslautern

Datum: Sonntag 03.09.2017
Start und Ziel: Leichtathletikanlage des Schulzentrum Süd.
Startzeiten: 09:45 Uhr: 1km-Lauf für Kinder und Jugendliche
10:15 Uhr: Lauf/Walking über 5km oder 10km
online-Anmeldung: Unter www.fck-running.de bis Freitag 01.09., 23:59 Uhr
Auskunft und
schriftliche bzw.
telefonische
Anmeldung:
Anmeldungen mit Laufstrecke, Vorname, Nachname, Geburtsjahr, Geschlecht und Gruppe/Verein
bis Donnerstag 31.08. an:
Krebsgesellschaft RLP e.V., Gersweilerweg 14a, 67657 Kaiserslautern
Tel. 0631/3110830
Nachmeldungen: Vor Ort bis 15 Minuten vor dem Start
Startgeld: 6 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Kinder (bis Jahrgang 1997).
Das Startgeld wird bei Abholung der Startnummer bar bezahlt oder kann vorab überwiesen werden.
Karitativer Zweck: Mit der Startgebühr unterstützen Sie das Hilfsprojekt „Mama/Papa hat Krebs“ der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. für Kinder krebskranker Eltern.
Parkplätze: in der Straße 'Im Stadtwald', 67661 Kaiserslautern
sowie auf dem Gelände des Berufsbildungszentrums gegenüber vom Eingang zum Sportgelände des Schulzentrum Süd (Bertha von Suttner IGS)
Startnummernausgabe,
Nachmeldung und
Bewirtung:
Mensa des Schulzentrum Süd,
ab 08:00 Uhr
Dusche und Umkleide: im Schulzentrum Süd
Laufstrecken: Die Strecken verlaufen auf schönen Waldwegen im Pfälzer Wald. Die 5km-Runde ist mit knapp 100 Höhenmetern relativ flach, die 10km-Runde ist deutlich anspruchsvoller mit ca. 225 Höhenmetern.
Der 1km-Lauf kommt ohne große Steigungen aus und eignet sich für Kinder ab 6 Jahren – auch für sportliche jüngere Kinder.
Auf der 5km-und der 10km-Strecke sind Getränkestellen eingerichtet.
Über den Button 'Laufstrecke' können Sie die Streckenkarten einsehen.
Rahmenprogramm: Spielprogramm, Livemusik sowie Imbiss und Getränke
Hinweis: Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
Wertung: Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter.
Daher gibt es keine Preise für die Schnellsten und auch keine Siegerehrung.
Die im Ziel erfassten Laufzeiten werden auf den Teilnehmerurkunden ausgewiesen.
Sonderpreise: Die drei teilnehmerstärksten Gruppen/Vereine erhalten attraktive Sachpreise.
Ergebnisliste: Veröffentlichung auf www.fck-running.de noch am Tag der Veranstaltung
Urkunden: Die Urkunden können über die auf www.fck-running.de veröffentlichte Ergebnisliste selbst zuhause ausgedruckt werden.
Veranstalter: Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.
Kooperationspartner: Stabsstelle Gesundheitsberatung der Stadt Kaiserslautern
Sportliche Durchführung: Running-Abteilung des 1. FC Kaiserslautern
Genehmigung: Die Veranstaltung ist als Volkslauf vom Deutschen Leichtathletikverband genehmigt.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Anmeldung minderjähriger Teilnehmer darf nur mit Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters (Elternteils) erfolgen.

Mit der Anmeldung erklärt jede(r) Teilnehmer(in), beziehungsweise bei minderjährigen Teilnehmer(inne)n vertretungshalber deren gesetzlicher Vertreter:

Mit der Teilnahme am Lautrer Lebenslauf erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden jeder Art an. Ich werde weder gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes noch gegen die Stadt Kaiserslautern oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollten mir durch meine Teilnahme am Lauf Schäden oder Verletzungen entstehen. Ausgenommen hiervon sind lediglich durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters und seiner Helfer entstandene Schäden. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für meine Begleitpersonen.

Ich bin damit einverstanden, dass die in meiner Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen. Ich bin mit der Veröffentlichung meines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Vereins, meiner Startnummer und meiner Ergebnisse (Platzierungen und Zeiten) auf den Internetseiten www.fck-running.de und www.laufinfo.eu sowie in zum Aushang gebrachten Teilnehmer- und Ergebnislisten einverstanden. Ich versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben.

Ich erkläre mich einverstanden, dass die im Zusammenhang mit meiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.

Hinweis laut Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.